Reiniger für Terrasse, Fliesen & Terrassenplatten kaufen

Wenn Sie Ihre Terrasse reinigen möchten, brauchen Sie einen Reiniger, der sich für diese Steine eignet. Schließlich sollen die Terrassenfliesen nicht beschädigt werden, damit Sie diese möglichst lange nutzen können.

Deshalb müssen Sie beim Kauf darauf achten, ob der gewünschte Reiniger mit den Terrassenplatten kompatibel ist. Dampfreiniger sind eine Alternative.

Wir stellen drei Reiniger für Terrassen vor, mit denen Sie für problemlos für Sauberkeit sorgen können. Außerdem gibt es einen zusätzlichen Vergleich und ein Video zu einem Produkt, mit dem Sie Terrassensteine reinigen können. Die Vor- und Nachteile der Reiniger wollen wir uns auch anschauen.

Mellerud Stein und Platten Intensivreiniger für den Außenbereich
Mit dem Mellerud Stein & Platten Intensivreiniger beseitigen Sie Verschmutzungen auf der Terrasse. Speziell bei saugfähigen Terrassenplatten ist auch der richtige Schutz nötig. Der Mellerud Reiniger beugt nicht nur vor und säubert, er wirkt dauerhaft. Geeignet ist er für Marmor, Granit, Sand- und Kalkstein, Schiefer, Betonwerkstein und Keramik. Befreien Sie Terrassen von Ablagerungen, Fett und alten Schutzschichten. Nutzen Sie den Reiniger nicht nur zum Entfernen von Verschmutzungen, sondern auch zum Imprägnieren oder Versiegeln von Terrassenplatten. So können sich keine neuen Beläge bilden. Bio-Reinigen dagegen erfolgt mit einem Kärcher Hochdruckreiniger. Auch die Fliesen auf dem Balkon können Sie so reinigen. Tragen Sie den Reiniger verdünnt oder pur auf, um groben Schmutz zu entfernen. Lassen Sie es für einen kurzen Zeitraum einwirken und beseitigen Sie den Schmutz. Falls nötig, können Sie es auch mit einer Bürste einarbeiten und mit einem Hochdruckreiniger entfernen. Der Reiniger ist säurefrei.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

HG Terrassenplatten Reiniger zur effektiven Reinigung von Gartenplatten
Der HG Terrassenplatten Reiniger ist ein Konzentrat. Mit ihm reinigen Sie jede Terrassenfliese effektiv. Geeignet ist er für verschmutzte Beton- und Waschbetonplatten. Das Resultat ist sofort zu sehen. Sobald Sie die Behandlung der Terrasse beendet haben, sind sie sauber und wieder schön. Um den Reiniger zu verwenden, mischen Sie ihn mit vier Liter Wasser. Bei der Nutzung des Reinigers müssen Sie achtsam sein, denn der Kontakt verursacht Augen- und Hautschäden. Alternativ zu diesem Reiniger können Sie auch Hausmittel einsetzen, zum Beispiel Essigreiniger zum Putzen und Säubern verwenden. Mittel zum sauber machen Ihrer Fliesen erhalten Sie auch bei Bauhaus oder Obi. Ehe Sie einen Reiniger für komplette Terrassen nutzen, sollten Sie es erst an einer Fliese am Rand ausprobieren, um die Wirkung zu testen. Danach können Sie die Reinigung aller Fliesen vornehmen, wie sich in einem Test gezeigt hat. Das Nacharbeiten ist mit einem Kärcher Hochdruckreiniger jederzeit möglich.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Hochwirksames Reinigungskonzentrat der Marke MEM für Stein, Pflaster, Holz, Terrassenplatten uvm.
Der MEM Algen- und Grünbelag-Entferner ist ebenfalls ein Konzentrat für Stein oder Feinsteinzeug. Die Reinigung ist tiefenwirksam. Das Mittel lässt sich verdünnt oder pur einsetzen. Nutzen Sie es für Stein, Granit, Fliesen, Klinkerbeläge, Holz, künstliche Steine, Beton, Naturstein oder Waschbeton. Neue Grundbeläge können nicht entstehen. Verwenden Sie den Reiniger vor Imprägnierungen und Versiegelungen. Mit einem Liter können Sie zwischen zehn bis fünfzehn Quadratmeter Terrasse reinigen. Beseitigen Sie vor der Anwendung grobe Verschmutzungen. Bei hartnäckigem Schmutz können Sie die Terrassenfliesen auch mit einem Hochdruckreiniger säubern. Das Mittel ist farblos. Möchten Sie noch eine Alternative zu diesen Reinigern ausprobieren, können Sie sich für Soda als Hausmittel entscheiden. Damit putzen Sie auch jeden Terrassenstein zuverlässig und befreien Terrassen von Verschmutzungen. Ohne Chemie reinigen Sie die Terrassenplatten mit einem Dampfreiniger.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Reiniger für Terrassenplatte oder Fliese aus WPC im Vergleich

Sie möchten die Fliesen der Terrasse mit einem der vorgestellten Reiniger säubern? Dann interessieren Sie sich vermutlich für zusätzliche Eigenschaften wie Preise und Wirkung.

Von den Preisen her unterscheiden sich die Mittel kaum. Für einen Liter zahlen Sie weniger als zehn Euro, wobei der dritte Reiniger am günstigsten ist.

Wirksam zeigen sich alle gegen Schmutz auf der Terrassenfliese aus Holz oder Feinsteinzeug. Bei der Reinigung sollten Sie sich an die Anleitung des Herstellers halten, um eine unsachgemäße Anwendung zu vermeiden und Ihre Gesundheit zu schützen.

Bei Obi und Bauhaus gibt es mehr Reiniger für Terrassenstein, beispielsweise von Hotrega. Sie sind auch für den Balkon geeignet. In einem Test hat sich gezeigt, dass Sie die Terrasse auch mit einem Bio-Hausmittel reinigen können, zum Beispiel mit Essigreiniger oder mit Soda.

Video: Terrassensteine reinigen – so gehen Sie vor

Sie benötigen noch mehr hilfreiche Tipps, zum Reinigen von Terrassen mit und ohne Chemie? Diese gibt es im YouTube Video. Schauen Sie es sich an, um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen, um die Terrassenplatten zu säubern.

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Sie je nach Verschmutzung einsetzen können. Geeignet sind Hochdruckreiniger, Hausmittel und chemische Mittel. Was am besten wirkt, kann nur ein Test zeigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile der beschriebenen Reiniger für Terrasse und Balkon

Haben Sie sich schon für ein Mittel entschieden oder möchten Sie sich zusätzlich über die Vorteile informieren?

Mittel für Terrassenfliesen wie die vorgestellten oder von Hotrega sorgen dafür, dass Sie selbst hartnäckige Verschmutzungen mühelos entfernen können. Sie wirken relativ schnell und ersparen Ihnen Zeit und Aufwand.

Zudem sind die meisten Mittel recht günstig, dafür aber ergiebig. Sie kommen häufig dann zum Einsatz, wenn ein Hochdruckreiniger oder Hausmittel nicht die erhofften Erfolge zeigen. Mit vielen Reinigern können Sie die Terrassenplatten außerdem imprägnieren und versiegeln.

Vor dem Kauf sollten Sie sich darüber informieren, welche Mittel für Ihre Terrassenfliesen geeignet sind, damit Sie den Boden nicht beschädigen.

Chemische Mittel zum Reinigen und ihre Nachteile

Möchten Sie große Terrassen reinigen, ist es nicht sinnvoll eines der vorgestellten Mittel dafür einzusetzen. In diesem Fall kann ein Hochdruckreiniger oder Waschsauger deutlich effektiver sein.

Chemische Reinigungsmittel sind nicht die umweltfreundlichste Alternative. Wenn Sie das ablehnen, können Sie Hausmittel nutzen, um Ihre Terrasse zu reinigen. Dazu gehören etwa Essigreiniger oder Soda.

Ehe Sie chemische Reinigungsmittel für Terrassen verwenden, sollten Sie prüfen, ob die Reinigung nicht auch mit einem weniger aggressiven Mittel möglich ist. Lassen die Ergebnisse dann immer noch zu wünschen übrig, können Sie einen stärkeren Reiniger ausprobieren.

Andererseits hält die Wirkung der vorgestellten Mittel länger vor, da sie den Boden versiegeln und vor neuen Verschmutzungen schützen.

Terrasse Steinplatten SitzeckeFazit: Verschmutzungen mit dem richtigen Reiniger beseitigen

Jeder, der eine Terrasse nutzt, kennt das Problem: Verschmutzungen entstehen regelmäßig und schnell. Wer sich dort aber weiterhin wohlfühlen möchte, muss die Terrassenplatten reinigen. Dazu ist ein geeignetes Mittel erforderlich.

Wir haben drei Mittel herausgesucht, mit denen die Reinigung von hartnäckigen Verschmutzungen auf der Terrasse oder dem Balkon schnell und einfach möglich ist.

Sie reinigen nicht nur, sondern versiegeln den Boden und gehen so gegen neue Verschmutzungen vor. Dadurch ersparen Sie Ihnen Zeit und Arbeit.

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, Ihre Terrasse zu reinigen. Viele Menschen nutzen nämlich zuerst Hausmittel dafür, unter anderem Essigreiniger oder Soda. Müssen Sie große Flächen reinigen, ist es sinnvoller, einen Hochdruckreiniger einzusetzen, mit dem Sie schneller und effektiver vorgehen können.

Kleine Terrassen können Sie hingegen problemlos mit einem der vorgestellten Reiniger säubern und sorgen so dafür, dass der Boden länger sauber bleibt.

Ist die Terrasse erst einmal versiegelt, kann sich so schnell kein fester Schmutzfilm mehr bilden. Dann reicht es, wenn Sie die Fliesen regelmäßig abfegen und feucht wischen.

 

Weitere Artikel zum Thema

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü